FANDOM


Der Warp Point (dt. Warp-Kugel) ist ein Teleporter-Gimmick, welcher im SEGA Mega Drive-Spiel Sonic & Knuckles debütierte. Warp Points erlauben dem Spieler das Erreichen von höher gelegenen Plattformen im Akt.

AussehenBearbeiten

Warp Points sind mysteriöse, magische, rote Marmorkugeln mit einem runden ringförmigen Podest herum. Wenn sie verwendet werden, emittieren sie eine Lichtstrahl.

Auftritte in den SpielenBearbeiten

Sonic & Knuckles bzw. Sonic 3 & KnucklesBearbeiten

In diesem SEGA Mega Drive-Spiel kamen die Warp Points zum ersten Mal vor. Man begegnete ihm zuerst in der Hidden Palace Zone, wo dieser den Spieler in die Sky Sanctuary Zone brachte, wo man ebenfalls diese Teleporter erblicken konnte.

Am Ende von Sonics Abenteuer in dieser Zone taucht Mecha Sonic auf, welcher einen Teleporter direkt nach Sonic the Hedgehogs Ankunft zerstört, damit dieser nicht zur Flucht benutzt werden kann. In der Knuckles-Episode kommt er nur im Finale vor, wo Knuckles gegen Mecha Sonic bzw. Super Mecha Sonic kämpft.

Sonic GenerationsBearbeiten

In der Konsolen- sowie PC-Version von Sonic Generations kam die Sky Sanctuary Zone mit ihren Gimmicks, wie dem Warp Point, zurück. Hier konnten sie sowohl in Akt 1 als auch in Akt 2 gefunden werden. Auch in den Challenge Acts kommen die Warp Points vor. Man begegnet ihnen in Knuckles: Schatzsuche sowie Amy: Drunter und Drüber, aber auch in Luftiges Paradies.

Auftritte in anderen MedienBearbeiten

Hauptartikel: Teleporter (Archie)

Hauptartikel (Sonic 3, Sonic & Knuckles, Sonic 3 & Knuckles, Sonic & Knuckles Collection)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.