FANDOM


Die Studiopolis Zone ist eine Zone im Sonic the Hedgehog-Videospiel Sonic Mania.

BeschreibungBearbeiten

LevelBearbeiten

Zone 1Bearbeiten

BossBearbeiten

Easter Eggs der ZoneBearbeiten

Die Studiopolis Zone basiert auf Referenzen sowie Easter Eggs zu Sonic bzw. SEGA-Spielen[1].

  • Der Name Studiopolis Zone basiert auf Studiopolis, einem Studio in Studio City, Los Angeles, USA. Dort werden nämlich seit 2010 alle Sonic-Projekte in der englischen Fassung synchronisiert.
  • Das Gimmick der Popcorn-Maschine in der Zone beruht auf dem Arcade-Automaten SegaSonic Popcorn Shop, welcher exklusiv 1993 in Japan veröffentlicht wurde. Dort musste man ein kleines Videospiel absolvieren, um dann echtes Popcorn zu bekommen.
  • Die Fernseher-Wagen in der Stage besitzen eine Aufschrift namens High-Class Hornet, welches eine Referenz an NR2003 Hornet aus Segas Arcade Rennspeil Daytona USA darstellen soll.
  • Die Neonschilder mit der Aufschrift Pink Bot stützen sich auf die Pine Pot-Schiider aus SEGAs erstem Beat ’em up-Sidescroller Streets of Rage.
  • Wie man auf einer Anzeigetafel sehen kann, steht dort Club Spin AGES geschrieben, was auf die japanischen Arcade-Clubs mit dem Namen Club Sega basiert. Der Abschnitt AGES kann aber auch auf dem gleichnamigen Charakter aus Sonic & All-Stars Racing Transformed beruhen.
  • Die großen Vintage-Fernseher im Hintergrund in den Gebäuden, wo ebenfalls die Neonschilder mit Pink Bot stehen, besitzen jeweils einen roten, grünen und blauen Strich unten, wobei oben links ein roter Punkt leuchtet. Dies basiert auf einen SEGA Game Gear, da dessen Logo drei verschiedenfarbige Striche und ein roten Punkt oben links an der Konsole aufweist.

TriviaBearbeiten

GalerieBearbeiten

ReferenzenBearbeiten

  1. Sega Easter Eggs in Sonic Mania: https://www.youtube.com/watch?v=tXJyezdI4Uk
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.