FANDOM


Siehe für Badnik aus Sonic 3 hier.

Spiker (jap. ツンツン Tsun-tsun) ist ein Badnik aus Sonic the Hedgehog 2, welcher in der Hill Top Zone vorkommt. Er hat auch einen Auftritt in der Wii U-Version von Sonic Lost World, wo er im vierten Akt der Zone Tropical Coast einen weiteren Auftitt bekommt.

Aussehen Bearbeiten

Spiker ist ein Roboter, der aus einem gelben Unterteil, welches insgesamt vier Beine besitzt, einem Kopf und einem grauen Bohrer, der ihn vor vielen Angriffen des Spielers schützt, besteht.

Auftritte Bearbeiten

Sonic the Hedgehog 2Bearbeiten

In der 16-Bit der Version des 1992-erschienendem SEGA Mega Drive Spiels Sonic the Hedgehog 2 kommt Spiker in der Hill Top Zone vor, in welcher er zusammen mit Gohla und Rexon die Badniks der Zone darstellen.

Er befindet sich am häufigsten in Höhlen-Abschnitten dieser Zone, wo er an der Decke herumkrabbelt. Auch in anderen Abschnitten begegnet man ihn, jedoch hält er sich hier am Boden auf. Falls er den Spieler bemerkt, schießt er seinen grauen Bohrer ab, sodass man ihn nun mit dem Spin Dash oder auch dem Spin Jump angreifen kann. Er beinhaltet außerdem ein Tier.

Sonic Lost WorldBearbeiten

Auch im 2013-erschienendem Spiel Sonic Lost World kommt Spiker erneut vor. Auch hier wurde er von Den Schrecklichen Sechs manipuliert, nachdem diese Dr. Eggman verraten hatten.

Man begegnet in jedoch nur in der Nintendo Wii U-Variante, wo Spiker sich in der Zone Tropical Coast aufhält. Man begegnet ihm  nur in 2.5D Abschnitten der Tropical Coast Zone 4.

TriviaBearbeiten

  • Der Badnik Turbo Spiker ähnelt Spiker stark, da dieser unter Anderem den gleichen Angriff beherrscht und auch einen grauen Bohrer besitzt. 

GalerieBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.