FANDOM


← Vorherige Ausgabe

Ausgabe 2
Sonic Forces (Comic)

Nächste Ausgabe →


Sonic Forces: Stress Test ist die zweite Ausgabe der digitalen Sonic Forces-Comicserie.

HandlungBearbeiten

Stress TestBearbeiten

Auf Angel Island, Knuckles ruht sich neben dem Master Emerald aus, genießt die Ruhe und denkt darüber nach, wie lange es her ist, seit er das letzte Mal Teil eines der Abenteuer von Sonic the Hedgehog war. Seine Gedanken werden jedoch unterbrochen, als Silver the Hedgehog seinen Namen ruft, er schwebt auf die Insel und versucht, ihn vor Dr. Eggman zu warnen. Knuckles, der sich erinnert, dass Silver früher in die Zukunft zurückgegangen ist, glaubt, er träume nur, aber Silver besteht darauf, dass er mit schrecklichen Nachrichten aus der Zukunft zurückgekehrt ist. Die beiden bemerken bald, dass die Insel um sie herum plötzlich verschwunden ist und stattdessen Mystic Ruins aus der Vergangenheit mit Knuckles Clan Mitgliedern gefüllt ist. Knuckles packt und rüttelt Silver und fragt ihn, ob er sie in die Vergangenheit zurückgebracht hat, aber Silver sagt ihm, dass er gerade in die Gegenwart zurückgekehrt ist und völlig ahnungslos ist.

Sfst Knuckles gegen Chaos

Knuckles kämpft gegen Chaos.

Während eines weiteren Versuchs, ihn über die schrecklichen Nachrichten zu informieren, bemerkt Silver, dass sich etwas von Master Emerald hinter Knuckles erhebt, und warnt ihn davor. Knuckles macht sich keine Sorgen und sagt ihm, dass es nur Chaos ist, der Wächter der Chao, und dass er harmlos ist. Plötzlich schlägt Chaos Knuckles, der erwähnt, dass er vergessen hat, dass der Wächter schlechte Laune hat und dass er weiß, wie er ihn beruhigen kann. Knuckles versucht, sich gegen Chaos zu rächen, schlägt jedoch keinen wirksamen Schlag gegen die Kreatur, die ihn einfach mit einem Wasserstrahl wegwirft. Silver versucht stattdessen, Chaos zu besiegen und nutzt seine psychokinetischen Fähigkeiten, um ihn an Ort und Stelle zu halten. Eine kleine Pfütze, die er nicht greifen konnte, trifft ihn jedoch. Knuckles sagt Silver, dass sie zusammenarbeiten müssen, und befiehlt ihm, ihm eine Öffnung zu gewähren, um Chaos Gehirn zu schlagen. Auf Knuckles Befehl setzt Silver erneut Psychokinese ein, um sich das Chaos zu nehmen und dem Echidna die Öffnung zu geben, die er braucht. Auf Befehl von Knuckles greift Silver erneut mit Psychokinese nach Chaos und gibt Knuckles die Öffnung, die er braucht. Sobald Knuckles Chaos trifft, verschwindet er plötzlich aus rosa Glitzer, genau wie Mystic Ruins, wodurch Knuckles verwirrt wird.

Silver ist sich sicher, dass dies alles mit der bevorstehenden Katastrophe zu tun hat. Er erklärt weiter, dass zu diesem Zeitpunkt etwas passiert, das die Welt ruiniert. Die historischen Aufzeichnungen zu diesem Ereignis sind jedoch nicht sinnvoll, weshalb er in die Gegenwart zurückkehrte um es zu stoppen und die Zukunft zu retten. Knuckles geht davon aus, dass Silver zu ihm kam, weil er von den Ereignissen unten nicht gewusst hätte, bevor sie bereits zustande gekommen waren, und zu dem Schluss kommt, dass seine Beteiligung an den Ereignissen für die Errettung der Welt wichtig sein muss, so dass er schwört, sehr engagiert zu sein und führe den Widerstand gegen alles, was geschieht. Silver ist zwar nicht sicher, dass dies notwendig ist, ist jedoch dankbar für seine Hilfe und die beiden springen von Angel Island ab.

Ohne etwas zu wissen, hat Dr. Eggman von oben in seinem Egg-Mobil mit dem Phantom Ruby beobachtet und lacht böse. Der böse Wissenschaftler ist erfreut darüber, dass der erste Test des Rubins ein Erfolg war. Er glaubt, dass er nicht einmal den Master Emerald in seinem Besitz stehlen muss. Er verkündet auch, dass Sonic gegen die Macht des Rubin keine Überlebenschance hat.

AuftritteBearbeiten

CharaktereBearbeiten

OrteBearbeiten

SeitenBearbeiten


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.