FANDOM


Sonic X Logo
Dieser Charakter kommt nur in der TV-Serie Sonic X sowie dessen Comic Serie vor.
Hier werden keine Informationen aus den Spielen, Comics oder anderen Serien veröffentlicht, auf weitere Artikel wird jedoch hingewiesen.

Der Präsident, auch bekannt unter dem Namen Michael R., ist ein Charakter des Animes Sonic X sowie der dazugehörigen Comic-Serie. Er stellt das Regierungsoberhaupt des Kontinents, auf dem Sonic und seine Freunde landen, dar.

GeschichteBearbeiten

Als der Präsident von Sonics Ankunft auf der Erde erfährt, beschließt er, sie einfangen zu lassen, speziell Dr. Eggman, welchen er als eine Bedrohung ansieht. Sein Berater lässt jedoch Agenten in der Nähe platzieren, die die Freunde beobachten sollen. Als Dr. Eggman als Bedrohung jedoch zu gefährlich wird, beschließt er, einen militärischen Angriff zu starten. Dies würde jedoch schwierig werden, da die Technologie des Doktors sehr fortgeschritten ist. Der Vorsitzende schlägt daraufhin vor, sich an Sonic zu wenden und seine Hilfe zu erbitten. Während Jerome Wise die Thorndyke Villa besucht, wird Rouge gefunden und der Präsident bietet ihr einen Job als Agentin an, welchen sie annimmt.

Jerome Wise kann Sonic nicht überzeugen und das Militär ist auf sich selbst gestellt. Der Angriff auf Dr. Eggmans Basis fand dennoch statt.

Da der Angriff erfolgreich war, ladet der Präsident Sonic und seine Freunde zu sich ins Weiße Haus. Jerome Wise möchte dieses Event nutzen und das Image des Präsidenten verbessern. Da Sonic jedoch nicht kommt, versagt der Versuch.

Später, nach Perfect Chaos' Angriff, fühlt sich der Präsident durch seine Hilfslosigkeit unnütz und wünscht sich, etwas für seine Wähler tun zu können.

Der Präsident nimmt auch am Wettkampf um den Chaos Emerald teil. Er scheidet jedoch in der ersten Runde aus, da sein Gegner der Schwarze Ritter ist und seine Sekretätin, Christina Cooper, das Handtuch wirft.

Auftritte in anderen MedienBearbeiten

Archie Sonic XBearbeiten

Nachdem Sonic einen Bankraub von Dr. Eggman verhindern konnte, kommt der Präsident persönlich zur Thorndyke Villa und bedankt sich bei dem Igel. Gleichzeitig bittet er ihn, an einer Mission teil zu nehmen, bei der er ein gesunkenes Schiff untersuchen soll, in dem sich eventuell ein Chaos Emerald befindet.

GalerieBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.