Fandom


K
Zeile 64: Zeile 64:
 
[[Kategorie:Verwandlungen]]
 
[[Kategorie:Verwandlungen]]
 
[[Kategorie:Sonic Unleashed-Bosse]]
 
[[Kategorie:Sonic Unleashed-Bosse]]
[[Kategorie:Sonic Unleashed-Gegner]]
 
 
[[Kategorie:Sonics Gegner]]
 
[[Kategorie:Sonics Gegner]]
 
[[Kategorie:Mystische Wesen]]
 
[[Kategorie:Mystische Wesen]]
  +
[[Kategorie:Sonic Unleashed (Gegner)]]

Version vom 12. Mai 2015, 15:09 Uhr

Perfect Dark Gaia ist der Endboss aus dem Spiel Sonic Unleashed. Es ist die wahre Form Dark Gaias, welche es allerdings nur annimmt, wenn es aus dem Erdinneren aufsteigt um die Welt in Dunkelheit zu hüllen und zu zerstören.
Dark Gaia

Geschichte

Vorgeschichte

Perfect Dark Gaia ist, seit Anbeginn seiner Existenz, die wahre Form Dark Gaias und nahm jedes Mal, wenn es genug Energie im Erdkern gesammelt hatte, diese Gestalt an, stieg aus dem Erdinneren und verwüstete die Welt, wurde jedoch bei jedem Mal von Light Gaia besiegt und musste seine wahre Gestalt wieder ablegen um wieder ins Erdinnere zurückzukehren.

Sonic Unleashed

Zu Beginn der Geschehnisse aus Sonic Unleashed wurde Dark Gaia frühzeitig von Dr.Eggman geweckt, wobei es noch nicht seine finale Form angenommen hatte und dadurch noch nicht stark genug war um sich selbst zu tragen und als Resultat des Energieverlusts in Energiefragmente zerbrach, welche sich auf der Welt zerstreuten.

Seinen nächsten Auftritt machte es, als Chip und Sonic the Hedgehog nach der Attacke von Dr. Eggmans Egg Dragoon ins Erdinnere gelangt waren, wo Dark Gaia sich aufhielt. Es absorbierte das letzte fehlende Fragmente, Sonics Werehogform, erlangte dadurch seine gesamte Kraft zurück und konnte sich, nach einem Kampf mit dem blauen Igel und dem Gaia Colossus, „Chips Superform“, wieder in Perfect Dark Gaia verwandeln.

Die Bestie war daher bereit die Welt in die Dunkelheit zu stürzen und zu zerstören, musste jedoch erst den Igel und den Gaia Colossus beseitigen, welche ihm bei der Erfüllung seiner Ziele immer noch im Weg standen.  Im folgenden Kampf nutzte Sonic die Kraft der Chaos Emeralds um sich in Super Sonic zu verwandeln und an der Seite von Chip Perfect Dark Gaia niederzustrecken.

Am Ende des Kampfes wurde Perfect Dark Gaia von Super Sonic durchbohrt und kehrte ins Erdinnere zurück, wo es wieder in einen Jahrhunderte langen Schlaf fiel.

Kampf

Wii/PS2 Version

Das Ziel des Kampfes ist es mithilfe des Super Sonic Boosts, welcher aktiviert werden kann wenn genügend Ringe eingesammelt wurden, Perfect Dark Gaias Augen der Reihe nach außer Gefecht zu setzen, der Angriff auf jedes Auge wird dabei von vorbei  fliegenden Steinbrocken  erschwert. Zudem greift das Monster des Öfteren mit seinen Klauen und Energiestrahlen an.

Sind alle kleinen Augen geschlossen, öffnet sich das große Auge in der Mitte, welches nun das Hauptziel darstellt. Ist auch dieses Auge besiegt, folgen, nach dem ersten Besiegen, die Credits und die finalen Cutscenes.

Xbox 360/PS3 Version

Das erste was bei diesem Kampf auffällt, ist, dass Sonic the Hedgehog, mittlerweile zu Super Sonic transformiert, eine Lebensanzeige, anstatt einer Ringanzeige, besitzt.

Zu Beginn des Kampfes erschafft Perfect Dark Gaia ein gigantisches Energieschild, welches nicht von Super Sonic durchbrochen werden kann, weshalb der Igel und Chip, in seiner Gaia Colossus Form]] nun versuchen Dark Gaias Schild zu zerbrechen. Dabei ist zu beachten, dass Sonic möglichst viele Ringe einsammelt, da es nach dem Erreichen von Dark Gaia keine Ringe mehr gibt. Nachdem man den Felsbrocken, welche in der Kampfumgebung herumfliegen, und den Energieorbs ausgewichen ist, erreichen Super Sonic und der Gaia Colossus das Energieschild, durch welches Chip hindurch geht und sich einen Kampf mit Perfect Dark Gaia liefert, während sich der Igel an das Zerstören der Energiequelle des Schildes macht, welche in Form von Schlangen auftritt die sich außerhalb des Kraftfeldes aufhalten. Sie können durch den Super Sonic Boost besiegt werden, gestört wird der Kampf dabei jedoch durch die vorbeifliegenden Felsbrocken, welchen ebenfalls ausgewichen werden muss. Die Energiequelle muss zerstört werden, bevor die Lebensanzeige des Gaia Colossus auf null sinkt, ist dies nicht der Fall verliert man ein Leben. Es kann jedoch vorkommen, dass der Koloss zu Boden geht und Perfect Dark Gaia, Super Sonic durch das Schild hindurch, angreift, sollte der Gaia Colossus wieder aufstehen kann sich der Igel wieder auf die Zerstörung des Energieschildes konzentrieren.

Ist das Schild erst einmal verschwunden versucht das Monster den Gaia Colossus/Chip zu zerstören, in dem es ihn mit seinen Laser angreift und ihn dabei festhält. Super Sonic muss dabei alle sechs Arme angreifen, damit Perfect Dark Gaia von ihm ablässt, danach ist Chip frei und wird nur noch von Perfect Dark Gaias Laser angegriffen. Wird dieser geblockt, landet Chip einen direkten Treffer auf Dark Gaia und Super Sonic erledigt den Rest, in dem er einen letzten Angriff auf das mittlere Auge des Monsters startet.

Aussehen

Perfect Dark Gaias Aussehen unterscheidet sich, trotz einiger Veränderungen, nicht von Dark Gaias. Einige dieser Veränderungen sind beispielsweise, dass sich sein großes Maul geöffnet hat und somit sieben weitere Augen offenbart. Hinzu kommen die vier weiteren Arme die ihm gewachsen sind und zwei zusätzliche Zunge, welche ihm schlaff aus dem Maul hängen. Die Enden seiner Energietentakel haben ebenfalls eine deutlichere Form bekommen.

Fähigkeiten

Perfect Dark Gaia kann, anders als seine vorherige Form, nun mächtige Laserstrahlen abfeuern. Dadurch das es nun vollständig ist kann es seine Attacken nun effektiver und zielgerichteter einsetzen, beispielsweise schleudert es nun Magmabrocken und kann dunkle Energie kontrollieren. 

Dark Gaias vollkommene Form besitzt um einiges mehr Kraft da es nun einen gewaltigen Kraftschub erhalten hat und einen ganzen Planeten  vernichten könnte.  Es ist in der Lage Energie, mittels seiner Tentakeln,  zu bündeln und ein Energieschild zu erschaffen, das nicht einmal Super Sonic durchbrechen kann. Seine Strahlenattacken setzen nun um einiges schneller ein als zuvor, zusätzlich zu diesen Attacken kann es lila Energiekugeln erschaffen und diese auf den Igel hetzen.

Trivia

  • Die Lava in dem Kampfareal erscheint während des Kampfes deutlich heller als in den Zwischensequenzen bzw. Cutscenes.
  • Perfect Dark Gaia ist neben Perfect Chaos der einzige Endboss eines Spiels der ein Perfect in seinem Namen enthält.

Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.