FANDOM


OceanTornado
Der Ocean Tornado (jap. オーシャントルネード号, Ōshan Torunēdo Gō) ist ein Seefahrzeug aus einer Mischung von einem Segelboot und einem Schaufelraddampfer, welcher von der Mechanikerin Marine the Raccoon und Miles "Tails" Prower gebaut wurde. Es kommt sowohl in den Sonic Universe Comics als auch in dem Spiel Sonic Rush Adventure vor.

AuftritteBearbeiten

Sonic Rush AdventureBearbeiten

Nach dem Bau des Wave Cyclones begannen Marine und Tails, den Bau dieses Schiffes anzulegen, um bessere und größere Fahrzeuge zu bauen und schneller an ihre Ziele zu kommen.

Nachdem die drei das Machine Labyrinth aufgesucht und mehrere Teile für den Bau gefunden hatten, begannen sie mit diesem, um das Schiff für den Wave Cyclone zu ersetzen. In diesem Spiel wird das Wasserfahrzeug dazu verwendet, weitere Strecken mit Sonic the Hedgehog, Tails, Blaze und Marine zurückzulegen, um nach Johnny und Kapitän Whisker und dem verschwundenen Sol Emerald zu suchen. Jedoch kann man mit ihm nicht in flachere Gewässer gelangen und muss ein anderes, kleineres Fahrzeug auswählen.

Sonic UniverseBearbeiten

Hauptartikel: Ocean Tornado (Archie)

Nachdem der Versuch von Shadow the Hedgehog, Metal Sonic zur Vernunft zu bringen, sodass dieser die Seiten wechselte, fehlschlug, schnappten Marine und Blaze the Cat den schwarzen Igel mit dem Ocean Tornado auf und alle drei fuhren mit dem Fahrzeug zu den Southern Islands, wo sie einen fast zerstörten Leuchturm fanden und Metal Sonic, der die Bewohner angriff um herauszufinden, wo sich Dr. Eggman in dieser Dimension aufhielt.

Davor spielte der Ocean Tornado aber noch eine wichtige Rolle, um Johnny, der den grünen Emerald gestohlen hatte, wieder zu finden (SU:1).

MaterialienBearbeiten

Zum Bau des Ocean TornadosBearbeiten

  • 5 bronzene Materialien
  • 5 grüne Materialien

Erstes UpgradeBearbeiten

  • 3 grüne Materialien
  • 3 bronzene Materialien
  • 3 schwarze Materialien

Zweites UpgradeBearbeiten

  • 5 bronzene Materialien
  • 5 schwarze Materialien
  • 5 grüne Materialien

Fähigkeiten und WaffenBearbeiten

Zu den einfachen Waffen und Bomben, die von Tails eingebaut wurden, besitzt das Schiff mehrere von diesen Waffen, welche schnell gelanden werden können und pro Runde sechs mal aufgefüllt werden können, aber nur leicht gepanzerte Schiffe oder Flugzeuge beschädigen können.
OceanTornadoKanone

Kanone

Die Kanonen, die typisch für Piratenschiffe waren, sind auch beim Ocean Tornado vorhanden, die aber nur drei Kanonenkugeln pro Runde abschießen können und ein wenig länger im Nachladen brauchen, als die einfachen Geschütze, jedoch wirken sie mehr in ihrer Beschädigungskraft als die einfachen Waffen.

Die effizienteste Waffe ist der Flammenwerfer des Schiffes, der aber eine sehr hohe Ladezeit beträgt, aber somit am effektivsten ist, um den Gegner zu treffen, jedoch kann man ihn durch Upgrades von Tails in seiner Schadenswirkung verbessern, sodass auch die Flammen länger wirken.

AussehenBearbeiten

Der Ocean Tornado besteht aus zwei unterschiedlichen Decks. Der untere Bereich des Schiffes, der mit unterschiedlichen blauen und braunen Stahlplatten ausgekleidet ist, dient als Rumpf und wird zusätzlich von einem roten Wulstbug stabilisiert.

Auffällig sind die zwei Schaufelräder an der Heckseite, durch welche man das Schiff auch als einen Schaufelraddampfer bezeichnen kann, die das Fahrzeug im Wesentlichen antreiben sollen.

Der obere und untere Bereich wird durch ein rotes, gelb und schwarz umrandetes "Auge" verbunden, das auf der rechten und linken Seite vorhanden ist. Der obere Bereich besteht aus braunem Stahl und Holz, worauf sich die Kanonen und andere Waffen befinden, die man für den Angriff eines anderen Schiffes benötigt und das blaue Lenkrad, das nochmal auf einer Stufe weiter oben konstruiert wurde.

Desweiteren ist dreiviertel des Schiffes, außer das Heck mit dem Lenkrad, von einem bläulich schimmernden Sonnensegel abgedeckt, was bis zu dem Bugspriet verläuft, der als Galeonsfigur einen braunen Adlerkopf darstellen lässt.

TriviaBearbeiten

  • In Sonic Rush Adventure wurde der Ocean Tornado von Tails gebaut, was jedoch aber leicht in Frage gestellt wird, was sich widerum aber in Sonic Universe Ausgabe 1 bestätigt, dass Marine eher bei dem Bauen zugeschaut habe bzw. „bewacht habe“ (so wie sie es ausdrückt).
  • Der Ocean Tornado ist das einzige Fahrzeug in den Sonic Comics, dass sich im Wasser fortbewegt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.