FANDOM


Manfred Erdmann (geboren 29. Dezember 1939[2][3], gestorben 26. Oktober 2017[4]) war ein deutscher Synchronsprecher. Seit 2004 synchronisierte er Big the Cat.

KarriereBearbeiten

Manfred Erdmann wurde bekannt durch seine raue Stimme, welche er in mehreren Synchronisationen benutzte, besonders in Animationsfilmen.

Er wurde unteranderem bekannt durch seine Synchronisation des Charakters Dr. John Zoidberg aus der Serie Futurama oder auch als deutsche Stimme vom Charakter Mr. T, welcher in der Fernsehserie Das A-Team auftrat.

Durch seine oben erwähnte raue Stimme synchronisierte er markant Nebenfiguren in mehreren Asterix-Filmen und im 1993-erschienenen Film Nightmare Before Christmas sowie in einigen Simpsons-Episoden. In der Serie Wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen leihte Manfred Erdmann seine tiefe Stimme dem Storch Ermenrich. Er synchronisierte zudem Megatron aus der 1980er Serie Transformers sowie Red Skull in der Zeichentrickserie New Spider-Man.

Manfred Erdmann hatte im Jahr 2004 in der Anime-Serie Sonic X die Rolle von Big the Cat als auch Gerald Robotnik sowie King Boom Boo übernommen.

SynchronisationBearbeiten

ReferenzenBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Sonic X bei der Deutschen Synchronkartei
  2. Offizielle Webseite
  3. Deutsche Synchronkartei | Synchronsprecher | Manfred Erdmann - synchronkartei.de
  4. Manfred Erdmann, Traueranzeige, Süddeutsche Zeitung, Gedenkkerzen, Kondolenzen, Fotos - manfred-erdmann#/trauerfall - trauer.sueddeutsche.de
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.