Dieser Charakter ist eine Gastfigur in einigen Medien, in welchen auch Charaktere aus dem Sonic-Universum auftreten. Daher stehen in diesem Artikel nur jene Informationen, die durch diese Medien entstehen.
Mehr Informationen zum Charakter findest du im Sega, ChuChu, Nintendo, Mario, Kirby Wiki oder Zeldapedia an.

Ludwig von Koopa (jap. ルドウィッグ Rudowiggu), meistens als Ludwig abgekürzt, ist das älteste Mitglied der Koopalinge[1], ein siebenköpfiger Zusammenschluss aus Bowsers Elite-Schergen.

Wie alle Koopalinge ist auch Ludwig nach einem berühmten Musiker, welcher in diesem Fall der deutsche Komponist Ludwig van Beethoven ist, benannt. Er wurde 2004 Geboren sein alter 17 jahre.

Auftritte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Super Mario-Serie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In fast allen Mario-Spielen tritt er zusammen mit Koopa als ein Hauptgegner von Mario auf, die aber weiter in dem MarioWiki erläutert werden.

Super Smash Bros.-Serie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Super Smash Bros. Brawl[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

SSBB-Sticker

In Super Smash Bros. Brawl tritt Ludwig nicht selber als spielbarer Charakter auf, jedoch feiert er hier ein Cameo als Sticker. Auf diesem Sticker ist sein Artwork zum Debütspiel Super Mario Bros. 3 zu sehen. Der Sticker steigert im Subraum-Emissär nicht nur den Angriff um acht Punkte, sondern kann ebenfalls Explosionen hervorrufen.

Super Smash Bros. for Nintendo 3DS/Wii U[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Super Smash Bros. for Nintendo 3DS / Wii U kommt Ludwig als ein Skin für Bowser Jr. vor, womit Ludwig zu den spielbaren Charakteren zählt.

Super Smash Bros. Ultimate[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Super Smash Bros. Ultimate tritt Ludwig erneut als alternativer Skin für Bowser Jr. auf, womit Ludwig zu den spielbaren Charakteren zählt.

Trophäenbeschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nintendo 3DS-Version

Nintendo Wii U-Version

"..."

Mario & Sonic-Serie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen Rio 2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ludwig debütierte in der Mario & Sonic-Serie in neusten Ableger der Serie, Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen Rio 2016 als spielbarer Charakter[2], wenn man seine freischaltbare Mii-Kostüme in Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen London 2012 sowie Mario & Sonic bei den Olympischen Winterspielen Sotschi 2014 vernachlässigt.

In der Nintendo 3DS-Version ist Ludwig nur in der Disziplin Tischtennis spielbar[2].
Ludwig erscheint nicht in der Nintendo Wii U-Version, aber das zuvor erwähnte Kostüm, das auf ihm basiert, kehrt zurück.

Synchronsprecher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ludwig von Koopa hatte bisher vier verschiedene Synchronsprecher, die ihm seine Stimme liehen.

  • Naoki Tatsuta (Amada Anime Series: Super Mario Bros., 1989)
  • Michael Stark (DIC Cartoons, The Adventures of Super Mario Bros. 3/Super Mario World, 1990-1991)
  • Mike Vaughn (2009-2014)
  • David J. Goldfarb (2014-heute)

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • In Super Mario Bros. 3 hat Ludwig weiße Haare. Dies wurde in den nachfolgenden Auftritten abgeändert, sodass er fortan eine blaue Haarpracht besitzt.

Referenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. "Bowser's oldest Koopaling and second in command, he's a real monster!" - Nintendo Power Strategy Guide for Super Mario Bros. 3, Seite 9
  2. 2,0 2,1 マリオ&ソニック AT リオオリンピック™ トレーラー - youtube.com, zuletzt aufgerufen am 7. Juli 2018
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.