FANDOM


Hier geht es um die Erweiterung zu Sonic the Hedgehog 2. Falls Sie nach einem anderen Knuckles the Echidna gesucht haben, finden Sie hier eine Auflistung.

Knuckles the Echidna in Sonic the Hedgehog 2 oder kurz auch Knuckles the Echidna in Sonic 2 genannt, ist eine Erweiterung, welches im Jahr 1994 auf der Sega Mega Drive erschienen ist.

Das Spiel kann man spielen, indem man das Sonic the Hedgehog 2-Modul in das Sonic & Knuckles-Modul steckt. Dadruch kann man Knuckles in Sonic the Hedgehog 2 steuern. Natürlich besitzt Knuckles the Echidna seine Fähigkeiten aus Sonic & Knuckles, sodass man durch seine Moves versteckte Areale entdecken kann.

WiederveröffentlichungenBearbeiten

Das Spiel bekam mehrere Wiederveröffentlichungen, welche hier aufgelistet werden:

HandlungBearbeiten

Die Handlung unterscheidet sich kaum zum Originalspiel, jedoch ist hier der Haupt- sowie der einzig spielbare Charakter Knuckles the Echidna.

Dr. Robotnik versucht erneut die Weltherrschaft an sich zu reißen, indem er alle Tiere wieder einfängt und zudem eine fliegende Festung, dass Death Egg, erschafft. Zudem ist er auf der Suche nach den 7 Chaos Emeralds, die ihn nahezu unbesiegbar machen könnten.

Nur Knuckles ist in der Lage ihm das Handwerk aufs Neue zu legen.

Nach einer langen Reise durch viele verschiedene Zonen gelangt Knuckles auf das Death Egg. Dort muss er sich zunächst einem Sonic-Ebenbild Silver-Sonic stellen, bevor er zu Robotniks Riesenroboter gelangen kann. In einem langwierigen Kampf gegen den Death Egg Robot kann Knuckles Dr. Robotnik schließlich besiegen, worauf hiernach das ganze Death Egg zusammenbricht.

CharaktereBearbeiten

SpielbareBearbeiten

FeindeBearbeiten

AndereBearbeiten

BadniksBearbeiten

Tier-FreundeBearbeiten

GameplayBearbeiten

FähigkeitenBearbeiten

Änderungen zu Sonic 2Bearbeiten

ZonenBearbeiten

CheatsBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.