FANDOM


SonicBoomTVLogo
Dieses Objekt kommt nur in der Sonic Boom-Serie vor.
Hier werden keine Informationen aus den Spielen, Comics oder anderen Serien veröffentlicht, auf weitere Artikel wird jedoch hingewiesen.
FrissureProfile

Eine Eruption eines Fissures aus Sonic Boom: Feuer & Eis

Der Fissure (dt. Risse) ist ein Phänomen aus dem 2016-erschienenen Nintendo 3DS-Videospiel Sonic Boom: Feuer & Eis. Sie sind gefährliche, Geysir-ähnliche Elementarröhren[1], welche als Folge von Dr. Eggmans Bergbauoperationen auf Ragnarück sich auf mehreren Inseln gebildet haben.

BeschreibungBearbeiten

Sonic-boom-fire-ice-cg-cutscene-2

Sonic the Hedgehog und Amy Rose versuchen einen Riss zu stopfen.

Fissures sind unnatürliche Formationen, welche durch die Abfallprodukte von Dr. Eggmans Bergbau auf Ragnarück entstanden sind. Wenn sie ausbrechen, emittieren sie kontinuierliche Ströme von Feuer- und Eis-Energie, welche zusätzlich mit Ragnium gemischt sind [2]. Diese Energien sind umweltgefährdend und verursachen abnormale Witterungsverhältnisse. Sie können aber auch von Geräten aufgenommen und von Lebewesen genutzt werden, die sie mit Feuer- und Eiskräften versorgen. Der Fluss der Fissures kann mit den gleichen Energien umgekehrt werden, welche diese Risse emittieren. Diese Energien können nämlich eine effektive Versiegelung und das Ende von den Wetter-Instabilitäten in einem gewissen Umkreis verursachen.

GeschichteBearbeiten

Sonic Boom: Feuer & EisBearbeiten

Als Doktor Eggman anfing, für das energiereiche Element Ragnium auf der Insel Ragnarück dieses Material abzubauen, musste er die Abfallprodukte entsorgen lassen, da er es verhindern möchte, dass der Druck auf der Insel zu hoch wird und diese dann explodiert. Der Doktor leitete dann das Feuer-Eis-Ragnium-Gemisch durch Rohrleitungen zu den fünf benachbarten Inseln, wo dann die Fissures entstanden und das Klima veränderten. Um die Risse offenzuhalten, gründete der Doktor die "Insel-Beschützer", welche die Risse vor Eindringlingen, wie Team Sonic, beschützen sollten. Darunter war dann auch D-Fekt, nachdem er von Eggman degradiert wurde, nachdem D-Fekt eine Störung hatte, welche es verhinderte, dass er seine originellen Aufgabenbereich erfüllen konnte [3].

FissureSealing

Team Sonic versiegelt ein Fissure.

Als die Risse anfingen, so schwere Witterungen zu erschaffen, dass sie der Welt gefährlich wurden, begann Team Sonic dieses Phänomen zu untersuchen. Auf der Suche nach einer Fissure, absorbierten Sonics und Amys Kommunikatoren die Feuer-und Eis-Energien, wodurch Team Sonic neue Fähigkeiten bekam, welche unteranderem die Macht der Versiegelung dieser Risse beinhalteten. Jedoch entstanden durch die Versiegelung neue Risse, da der Druck auf den anderen Inseln höher wurde, wodurch neue Fissures entstanden. Nachdem das Team einen Peilsender an D-Fekt angebracht hatte, gelangten sie zum Ursprung der Risse, Dr. Eggmans Bergbauoperationen auf Ragnarück. Da Team Sonic zuvor viele Risse geschlossen hatte, entstand ein sehr hoher Druck auf der Insel, sodass D-Fekts Tat die Mine zu zerstören gut erscheint, da sonst Team Sonic, Dr. Eggman sowie D-Fekt und Eggmans andere Roboter mit der gesamten Insel explodiert wären.

GameplayBearbeiten

In der Spielmechanik aus Sonic Boom: Feuer & Eis dienen die Fissures in den Action-Leveln als Ziel. Sie werden in den Leveln auf der Karte mit einem orangenen-blauen Icon angezeigt. Beim Erreichen eines Fissures muss der Spieler den Wii A Button -Knopf drücken, damit der Riss auf einer Art, welche von der Charakterauswahl abhängig ist, verschlossen wird. Nun gelangt der Spieler zurück zur Weltenkarte.

TriviaBearbeiten

ReferenzenBearbeiten

  1. http://www.amazon.com/Sonic-Boom-Fire-Ice-Nintendo-3DS/dp/B00ZZMIRDU/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1434891818&sr=8-2&keywords=sonic%20boom%20fire%20and%20ice&tag=viglink25566-20, Zulezt aufgerufen am 22. Juni 2015
  2. Sanzaru Games, Sonic Boom: Feuer & Eis, Nintendo 3DS, Sega. Level: Snowy Peak. "Miles "Tails" Prower: The fire and Ice energy these fissures are emitting could have world ending consequences!", Zulezt aufgerufen am 27. September 2016
  3. http://www.play-asia.com/sonic-toon-fire-ice/13/708xf9, Zuletzt aufgerufen am 21. April 2016

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.