FANDOM


Hier geht es um den Planeten. Falls sie nach Sonic's Welt (Mobius) gesucht haben, finden Sie sie hier.
200px-Sonic 4 ep 2 Earth

Die Erde in Sonic 4: Episode II.

Die Erde ist einer der Hauptplaneten im gesamten Sonic-Universum. Früher unterscheidete man nicht zwischen Erde und Mobius. Eigentlich wurde dieser Name, außer durch einige Ausnahmen, nie erwähnt, sodass man sich nicht sicher sein kann, ob dies stimmt.

Konzept & Entstehung des NamensBearbeiten

Der Name des Planeten wurde von Sonic the Hedgehog bis Sonic R nie genannt, damit sich das Unternehmen Sega (Sega of Japan, Sega of America, Sega of Europe) mehrere Sponsoren holen konnte und so die Beliebtheit sichern konnte.

Der Name Mobius wurde durch die westlichen Comics & TV-Serien genommen. Bis Sonic Adventure konnte dies sich auch so halten. Ab diesen Zeitpunkt benutzte man immer weniger den Begriff Mobius, da seit diesem Spiel immer mehr menschenähnliche Kreaturen auftauchten.

Durch einen Übersetzungsfehler bei einem Interwiev mit Yuji Naka ist dieser Name entstanden, jedoch nutzt Sega of America ihn schon seit 1991.

ÜberblickBearbeiten

Auf der Erde wohnen Menschen, Planzen und Tiere. Jedoch besitzt der Planet auch einige böse Götter (Dark Gaia, Solaris, Chaos). Der Begriff Mobianer bezeichnet hierbei eine Rasse von Tieren, die menschliche Fähigkeiten besitzen. Diese wohnen aber eigentlich auf Mobius und sind durch Chaos Control auf die Erde gekommen (siehe Sonic X). Mobianer und Menschen leben aber friedlich zusammen. Dies erkennt man daran, dass Shadow the Hedgehog und Rouge the Bat Agenten bei den Guardian Units of Nations (G.U.N.) sind.

Größtenteils spielen die Ereignisse in der United Federation, welches auf die USA basiert. Einige Ausnahmen spielt dabei zum Beispiel Sonic Unleashed.

GeschichteBearbeiten

Die Erde existiert schon seit Anfang der Zeit. Dabei wurden auch die Götter Light- und Dark Gaia geschaffen. Diese erwachen nach mehreren Jahrhunderten und kämpfen bis diese sich dann gegenseitig wieder einsperren.

Vor 4000 Jahren gab es auf dem Planeten zwei verfeindete Zivilisationen: der Knuckles- Clan und der Nocturne Clan. Der zweite war dem ersten technisch um weiten überlegen, sodass Pachacamac, der Anfüherer des Knuckles- Clans beschloss, die Macht der Chaos Emeralds zu nutzen, um den Nocturne Clan auszulöschen. Dadurch zoge sie aber den Zorn des Gottes der Chao, namnens Chaos auf sich. Dieser löschte fast alle aus. Der andere Clan wurde dann in den Twilight Raum gesperrt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.