Fandom


IDWPublishingLogo
Diese Gruppe kommt nur in den IDW Comics vor.
Hier werden keine Informationen über die Gruppe in Serien oder Spielen veröffentlicht, auf weitere Artikel wird jedoch hingewiesen.
IDWEggmanEmpireEmblem

Das Emblem des Eggman Empire in Sonic the Hedgehog Ausgabe 1.

Das Eggman Empire[1] kommt in der von IDW Publishing veröffentlichten Sonic the Hedgehog Comics vor. Es bezieht sich auf das von Dr. Eggman regierte Regime, das die ganze Welt in Anspruch nehmen will. Obwohl es gelegentlich errichtet wurde, hat sich das Eggman Empire nie durchgesetzt und bezieht sich lediglich auf die Gebiete, die Eggman beansprucht hat und die es in Anspruch nehmen will.

GeschichteBearbeiten

VergangenheitBearbeiten

Vor einiger Zeit wurde das Eggman Empire von Neo Metal Sonic übernommen, nachdem der Roboter eine unabhängige Persönlichkeit erlangt und Dr. Eggman gestürzt hatte. Nachdem Team Sonic Neo Metal Sonic besiegt hatte, erlangte Eggman die Kontrolle über sein Imperium zurück. Er reparierte auch Metal Sonic und entfernte seine Rebellion aus seiner Codierung.[2]

Eine Weile später zog das Eggman Empire gegen die Black Arms in den Krieg, als sie in die Welt einfielen. Dank der Bemühungen des Imperiums gelang es den Helden der Welt, lange genug zu bestehen, um die Black Arms zu besiegen.[3]

The Eggman WarBearbeiten

In der Vergangenheit gelang es Dr. Eggman, das Eggman Empire auf den größten Teil der Welt von Sonic the Hedgehog auszudehnen, nachdem er Sonic unvorbereitet erwischt und inhaftiert hatte. Es bildete sich jedoch bald eine Widerstandsarmee, um das Regime des Imperiums zu stürzen, und es gelang Sonic, Sonic von seiner Inhaftierung zu befreien.[1][4] In der Hoffnung, eine Superwaffe für den letzten Kampf auf seiner Seite zu haben, begann Eggman erneut, Metal Sonic in Neo Metal Sonic umzuwandeln.[2] Bevor Neo Metal Sonic jedoch fertiggestellt werden konnte, schlugen Sonic und der Widerstand Eggman und brachen die Kontrolle des Eggman Empire über ihre Welt.[1][2] In der Folge verschwand Eggman, ließ die Armee des Eggman Empire richtungslos und veranlasste die verstreuten Badniks, jeden, dem sie begegneten, zufällig anzugreifen.[1][5]

Bald darauf wurde Neo Metal Sonic fertiggestellt. Als Neo den Zustand des Eggman Empire sah, entschloss er sich, das Erbe des Wissenschaftlers fortzusetzen, indem er Eggmans Persönlichkeit annahm und das Eggman Empire für den Wissenschaftler leitete. Sein Ziel war es, dem Eggman Empire zu helfen, die Welt zu erobern und dann die Kontrolle über ihn zu übernehmen die Welt zu Eggman, sobald er ihn gefunden hat.[2]

FalloutBearbeiten

Neo Metal Sonics erster Schritt bestand darin, die verstreuten Badniks des Eggman Empires organisierter anzugreifen, hauptsächlich um Sonic als Prüfungen zu dienen.[1][4][5][6] Nachdem Neo Metal Sonic erfahren hatte, dass Knuckles the Echidna seinen Posten auf Angel Island aufgegeben hatte, beschloss er, einen Kurs für die Insel zu planen.[6]

The Fate of Dr. EggmanBearbeiten

Nach einer unvorhergesehenen Begegnung zwischen Sonic, dem Chaotix und seinen Truppen ließ Neo Metal Sonic das Eggman Empire die Egg Fleet für eine Reise nach Angel Island mobilisieren.[3][7] Auf dem Weg zur Egg Fleet hatte Neo Metal Sonic eine kurze Begegnung mit Sonic, der es schaffte, Neos Fängen zu entkommen, nachdem er von seinen Motiven erfahren hatte. Obwohl Sonic auf die Aktivitäten von Neo Metal Sonic aufmerksam gemacht worden war, setzte Neo Metal Sonic seinen Plan fort, indem er in Angel Island einfiel.[2] In kürzester Zeit eroberte Neo Metal Sonic Angel Island und ergriff den Master Emerald für sich.[8]

Battle For Angel IslandBearbeiten

Nachdem Angel Island unter der Kontrolle der Egg Fleet und des in seinem Besitz befindlichen Master Emerald in eine fliegende Festung verwandelt worden war, schien der Sieg für Neo Metal Sonic alles andere als sicher. Doch der Widerstand und seine Verbündeten unternahmen bald einen Versuch, Angel Island zu befreien. Bei ihrer Ankunft in einem Battleship schoss die Egg Fleet ihr Schiff ab. Die Helden schafften es jedoch immer noch auf Angel Island. Dort arbeitete der größte Teil der Gruppe daran, die Kontrolle der Egg Fleet über Angel Island zu brechen, während Sonic und Knuckles Neo Metal Sonic in seiner Festung auf der Insel konfrontierten.[9]

Während es den Helden jedoch gelang, Angel Island zu befreien, gelang es Neo Metal Sonic, seinen Plan, sich in Master Overlord zu verwandeln, zu verwirklichen, indem er die Biodaten von Sonic und Shadow mit der Kraft des Master Emerald kombinierte.[10] Master Overlord wurde jedoch schließlich von Sonic und seinen Verbündeten besiegt, was dazu führte, dass er sich wieder in Metal Sonic verwandelte. Damit war das Eggman Empire wieder ohne Anführer.[11] In der Zwischenzeit gelang es Dr. Starline jedoch, Dr. Eggman zu finden und ihm zu helfen, sich von seiner letzten Niederlage zu erholen, sodass der Wissenschaftler seinen rechtmäßigen Platz im Eggman Empire wieder einnehmen konnte.[12]

InfectionBearbeiten

Eggman begann einen neuen Plan für die Weltherrschaft und schuf das Metal Virus. Als Eggman sah, dass es die Fähigkeit aufweist, organische Stoffe in metallische Sklaven zu verwandeln, begann er hastig, sie in die nächste Phase seines Plans umzusetzen.[13][14] Er ließ Rough und Tumble Sonic und Amy in Echo Mine gegenüberstehen,, rüstete sie aber heimlich mit Rucksäcken aus, die mit dem Metal Virus gefüllt waren, die sie schnell in Zombots verwandeln würden. In dem Gefecht zwischen den vier wurde Sonic infiziert.[15] Eggman zog weiter und begann, mehrere Städte mit dem Metal Virus zu infizieren, um seine neue Armee zu erweitern.[16]

Crisis CityBearbeiten

Eggman stellte bald fest, dass das Virus außerhalb seiner Kontrolle zu mutieren begann, was dazu führte, dass die Zombots nicht mehr auf seine Befehle hörten.[17]

The Last MinuteBearbeiten

Eggman und Starline versuchten erneut, funktionierende Funkfrequenzen zu finden, um die Zombots zu kontrollieren, aber ohne Erfolg. Nachdem Sonic das Duo abgefangen hatte, zogen sie sich zum Faceship zurück, wo Eggman von Orbot erfuhr, dass das Faceship eine Menge Metal Virus an Spiral Hill Village verteilt hatte.[18]

StreitkräfteBearbeiten

Das Eggman Empire verfügt über einen beträchtlichen Anteil an Streitkräften. Mit dem technischen Genie von Dr. Eggman an der Spitze besitzt das Imperium katastrophal zerstörerische Maschinen, nahezu undurchdringliche Festungen, teuflische Roboter und Werkzeuge von Eggmans eigenem Design.

InfanterienBearbeiten

Flotten und KreuzerBearbeiten

Mechs und FahrzeugeBearbeiten

GebieteBearbeiten

Während das Eggman Empire selten eine beträchtliche Menge an Boden gewonnen hat, ist es immer dennoch gelungen, Stützpunkte in bestimmten Gebieten zu errichten, die dem Imperium in einigen Teilen der Welt ein gewisses Maß an Kontrolle verleihen.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 1,5 Sonic the Hedgehog Ausgabe 1, "Fallout Part 1"
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 2,4 2,5 Sonic the Hedgehog Ausgabe 7, "Meet the New Boss"
  3. 3,0 3,1 Sonic the Hedgehog Ausgabe 6, "The Fate of Dr. Eggman, Part 2"
  4. 4,0 4,1 Sonic the Hedgehog Ausgabe 4, "Fallout Part 4"
  5. 5,0 5,1 Sonic the Hedgehog Ausgabe 2, "Fallout Part 2"
  6. 6,0 6,1 Sonic the Hedgehog Ausgabe 3, "Fallout Part 3"
  7. 7,0 7,1 7,2 Sonic the Hedgehog Ausgabe 5, "The Fate of Dr. Eggman Part 1"
  8. Sonic the Hedgehog Ausgabe 8, "Silent Support"
  9. Sonic the Hedgehog Ausgabe 9, "The Battle for Angel Island, Part 1"
  10. Sonic the Hedgehog Ausgabe 10, "The Battle for Angel Island, Part 2"
  11. 11,0 11,1 Sonic the Hedgehog Ausgabe 11, "The Battle for Angel Island, Part 3"
  12. Sonic the Hedgehog Ausgabe 12, "The Cost of the Battle for Angel Island"
  13. Sonic the Hedgehog Ausgabe 13, "Calling Card"
  14. Sonic the Hedgehog Ausgabe 14, "Misdirection"
  15. Sonic the Hedgehog Ausgabe 15, "Patient Zero"
  16. Sonic the Hedgehog Ausgabe 16, "Infection!"
  17. Sonic the Hedgehog Ausgabe 18, "Victims!"
  18. Sonic the Hedgehog Ausgabe 23, "The Last Minute, Part 3"
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.