Fandom


Leider war das SonicWiki nicht so schnell wie Sonic, da es sich bei diesem Artikel um einen Stub handelt (eine Seite mit wenigen Informationen oder die Schreibweise ist falsch). Du kannst SonicWiki helfen, indem du den Artikel erweiterst.
Wenn du dir nicht sicher bist wie eine stublose Seite aussehen soll, schau dir am besten diese Seite an.
IDWPublishingLogo
Dieser Charakter kommt nur in den IDW Comics vor.
Hier werden keine Informationen über den Charakter in Serien oder Spielen veröffentlicht, auf weitere Artikel wird jedoch hingewiesen.

Dr. Starline ist ein Charakter, der in der von IDW Publishing veröffentlichten Sonic the Hedgehog Comics vorkommt. Er ist ein anthropomorphes Schnabeltier und ein Wissenschaftler, der sehr an Dr. Eggman und seiner Arbeit interessiert ist.

AussehenBearbeiten

Doctor Starline ist ein anthropomorphes Schnabeltier mit grauem Fell, das den größten Teil seines Körpers bedeckt. Sein Schnabel ist schwarz und schmal mit Nasenlöchern auf der Vorderseite. Er hat rote Augen, schwarze Augenlider und einen dicken Schwanz.

Er trägt einen violetten und roten Smoking mit goldenen Manschetten, eine orangefarbene Brille und schwarze Handschuhe, der linke mit einem Warp Topaz und goldenen Fingerspitzen. Er trägt auch schwarze Stiefel mit goldenen Schnallen, roten Sohlen, halbhohen Absätzen und nach oben gerichteten spitzen Zehen.

PersönlichkeitBearbeiten

Starline ist ruhig, formell und selbstbewusst. Er ist jedoch auch unbarmherzig, unheimlich und grausam, da er Eggman dazu zwingen wollte, Teil eines schmerzhaften Verfahrens gegen seinen Willen zu sein, um ihn wieder normal zu machen. Er besitzt eine außergewöhnliche Willenskraft, da er immer wieder nach Dr. Eggman suchte, obwohl er an Schlafmangel erkrankt war.[3]

Starline ist sehr intelligent und manipulativ. Er kann andere Leute fachkundig zu seinem Vorteil einsetzen, um sie in Fallen zu locken, und weiß genau, wo er seine Feinde treffen kann, wo es am meisten schmerzt.[2]

Starline scheint ein Fanatiker des Eggman Empire zu sein, als er Dr. Eggman zu seinem früheren Ruhm zurückbringen wollte und ihm dabei zu helfen, globale Dominanz zu erreichen. Tatsächlich ist er Dr. Eggman zutiefst ergeben und freut sich sehr auf die Idee, mit ihm zusammenzuarbeiten und seine Anweisungen zu befolgen.[3][4] Er nimmt sich viel Zeit, um sich auf seine Feinde vorzubereiten, als wenn er Sonic in eine Umgebung lockte, in der er benachteiligt ist, und einen ganzen Berg vorher erkunden wollte, um seinen Warp Topaz optimal zu nutzen.[2]

Fähigkeiten und TechnikenBearbeiten

Als Wissenschaftler besitzt Starline einen hohen Intellekt. Er hat Verfahren entwickelt, um durch radikale Methoden, wie Neurostimulanzien und aggressive Hypnotherapie, Amnesie verloren gegangene Erinnerungen wiederherzustellen. Er hat ebenfalls die merkwürdigen Eigenschaften des Warp Topaz erfolgreich erforscht und weiß genug über Maschinen, um Dr. Eggman bei der Reparatur von Metal Sonic zu helfen.[4]

AusrüstungBearbeiten

Starline besitzt den Warp Topaz, einen in seinen linken Handschuh eingebetteten Edelstein. Mit diesem Stein kann Starline Tore zu anderen Orten erstellen.[4][5] Im Kampf verwendet Starline seinen Warp Topaz, um Portale zu schaffen, um Verbündete aus dem Griff seiner Feinde zu ziehen und Gegner, die auf ihn zukommen, an andere Orte zu schicken, indem er ein Portal direkt vor ihnen öffnet, wodurch er Angriffen ausweichen kann, ohne sich zu bewegen.[2] Der Warp Topaz muss jedoch mit einer Energiequelle ausgestattet sein, um funktionieren zu können.[4]

Verbindung zu anderen CharakterenBearbeiten

Dr. EggmanBearbeiten

Dr. Starline bewundert Dr. Eggmans Arbeit zutiefst. Er sammelte für ihn geeignete Schergen, Rough und Tumble, und sicherte ihm die Chaos Emeralds, um sich als Lehrling zu positionieren und zeigte nicht nur tiefe Loyalität und Hingabe gegenüber dem Wissenschaftler, sondern auch ein tiefes Wissen über seine Vorlieben und Wünsche. Außerdem ist er begeistert, Dr. Eggman bei der Arbeit zu sehen und die ihm übertragenen Aufgaben auszuführen.[4]

Starline ist sehr darauf bedacht, Eggman zu gefallen, und versucht seine Strategien und Ideen nicht zu hinterfragen, wenn er sie fragwürdig findet. Er ist jedoch nicht mit Eggmans voreiligen Handlungen einverstanden, als er mit dem Implementieren des Metal Virus für seine nächste Phase seines Plans trotz nur einiger Datenproben begonnen hatte. Er lässt sich schnell von Eggman zum Schweigen bringen, wenn er solche Meinungen äußert.[5]

GalerieBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Sonic the Hedgehog Ausgabe 10, "The Battle for Angel Island Part 2"
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 Sonic the Hedgehog Ausgabe 14, "Misdirection"
  3. 3,0 3,1 Sonic the Hedgehog Ausgabe 11, "The Battle for Angel Island Part 3"
  4. 4,0 4,1 4,2 4,3 4,4 Sonic the Hedgehog Ausgabe 12, "The Cost of the Battle for Angel Island"
  5. 5,0 5,1 Sonic the Hedgehog Ausgabe 13, "Calling Card"
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.