Fandom


(Die Seite wurde neu angelegt: „Begründung steht eigentlich im Artikel - wird jedoch nicht wie gehofft angezeigt. Ich zitiere: "klingt 1:1 wie [http://videospielmythen.de/mythen/47-super-sma…“)
 
 
Zeile 7: Zeile 7:
 
* "viele" - wie in "Viele bekannte Nintendo-Charaktere", "viele Fans", "Viele Spieler" und "im Internet viele Videos und Bilder" - ist relativ/ungenau/unpräzise/subjektiv.
 
* "viele" - wie in "Viele bekannte Nintendo-Charaktere", "viele Fans", "Viele Spieler" und "im Internet viele Videos und Bilder" - ist relativ/ungenau/unpräzise/subjektiv.
 
* Der Artikel ist nicht enzyklopädisch (ggf.: http://www.duden.de/rechtschreibung/enzyklopaedisch ), beispielsweise auch wegen den Fragen und den "viele [...]".
 
* Der Artikel ist nicht enzyklopädisch (ggf.: http://www.duden.de/rechtschreibung/enzyklopaedisch ), beispielsweise auch wegen den Fragen und den "viele [...]".
* Der Mythos an sich ist für Sonic und auch für die SSB-Reihe unbedeutend, denn wie es selbst im Artikel heißt: "Die Antwort ist eindeutig: Nein". Sehe keinen Grund, warum man falsche/widerlegte - und zumindest meiner Meinung nach unbedeutende Mythen oder Lügen aufnehmen sollte. Einige Aussagen, wie das Sonic auch für SSBM geplant gewesen sein sollte, kann man sicher auch, am besten sofern man dafür auch Quellen oder so liefern kann, in die Trivia des SSBB-Artikels packen.
+
* Der Mythos an sich ist für Sonic und auch für die SSB-Reihe unbedeutend, denn wie es selbst im Artikel heißt: "Die Antwort ist eindeutig: Nein". Sehe keinen Grund, warum man falsche/widerlegte - und zumindest meiner Meinung nach unbedeutende - Mythen oder Lügen aufnehmen sollte. Einige Aussagen, wie das Sonic auch für SSBM geplant gewesen sein sollte, kann man sicher auch, am besten sofern man dafür auch Quellen oder so liefern kann, in die Trivia des SSBB-Artikels packen.

Aktuelle Version vom 21. Februar 2013, 23:30 Uhr

Begründung steht eigentlich im Artikel - wird jedoch nicht wie gehofft angezeigt. Ich zitiere: "klingt 1:1 wie Videospielemythen => 1. evtl. URV?, 2. Videospielmythen ist eh unseriös/unterschichtig; der Mythos ist irrelevant/unbedeutend; "viele" - relativ/ungenau/unpräzise/subjektiv; nbb. heißt es "Mythos" und nicht "Myhtos"".

Nacherzählt, da es so verständlicher sein könnte:

  • Es klingt 1:1 wie Videospielemythen, sodaß es eine Urheberrechtsverletzung (URV) sein _könnte_.
  • Videospielmythen, also die Quelle des Artikels, ist - ganz allgemein gesehen und nicht nur auf den Sonic-Mythos beschränkt - unseriös/fehlerhaft/usw.
  • Es heißt "Mythos" und nicht "Myhtos" - eine Sache der Rechtschreibung. Weiterführendes: http://de.wikipedia.org/wiki/Mythos , http://de.wiktionary.org/wiki/Mythos , http://www.duden.de/rechtschreibung/Mythos
  • "viele" - wie in "Viele bekannte Nintendo-Charaktere", "viele Fans", "Viele Spieler" und "im Internet viele Videos und Bilder" - ist relativ/ungenau/unpräzise/subjektiv.
  • Der Artikel ist nicht enzyklopädisch (ggf.: http://www.duden.de/rechtschreibung/enzyklopaedisch ), beispielsweise auch wegen den Fragen und den "viele [...]".
  • Der Mythos an sich ist für Sonic und auch für die SSB-Reihe unbedeutend, denn wie es selbst im Artikel heißt: "Die Antwort ist eindeutig: Nein". Sehe keinen Grund, warum man falsche/widerlegte - und zumindest meiner Meinung nach unbedeutende - Mythen oder Lügen aufnehmen sollte. Einige Aussagen, wie das Sonic auch für SSBM geplant gewesen sein sollte, kann man sicher auch, am besten sofern man dafür auch Quellen oder so liefern kann, in die Trivia des SSBB-Artikels packen.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.