FANDOM


Die Cacophonic Conch (dt. Martermuschel [1], lit. Kakophonische Muschel) ist ein Objekt aus dem 2013-erschienenen Spiel Sonic Lost World. Sie ist eine sehr seltene stachelige, dunkelgefärbte Muschel, welche die natürliche Macht einer hemmenden Wirkung gegenüber den Zetis zeigt.

BeschreibungBearbeiten

Wie der Name es vermuten lässt basiert die sogenannte Martermuschel auf das Instrument Muschelhorn. Es ist sehr lang, besitzt lange scharfe Spitzen auf der äußeren Oberfläche und ist dunkelviolett gefärbt. Seine Öffnung leuchtet rot.

Falls in die Cacophonic Conch geblasen wird, leuchtet die kakophonische Muschel rot und gibt herunter gepinchte Töne wieder, welche, wenn das Instrument in der Nähe von Zetis gespielt wird, eine hemmende Wirkung auf die Fähigkeiten dieser Spezies mit sich bringt. Beispielsweise können Zetis in diesem Zustand keine Magnetfelder von Roboter manipulieren. Ein Nebeneffekt dieser Auswirkungen sind, dass die betroffenen Zetis große Schmerzen verspüren, wenn diese die Töne der Muschel hören.

GeschichteBearbeiten

Cacophonic Conch

Dr. Eggman bläst in die Kakophonische Muschel.

Vor den Ereignissen von Sonic Lost World gelangte Doktor Ivo "Eggman" Robotnik an die Cacophonic Conch. Man sieht die Muschel das erste Mal in der sechsten Cutscene (eng. Violently Disappointed, dt. Die Martermuschel), wo Eggman, nachdem er die Tiere aus den Kapseln holt und nicht "überwältigend" ist, einen Gegenspruch von Zavok kassiert, worauf der Doktor wütend reagiert und die Muschel zückt. Nun bläst Eggman in die Munschel, worauf Die Schrecklichen Sechs starke Schmerzen verspüren müssen, ehe sie ihrem "Meister" erneut unendlichen Respekt versprechen.

Später in der neunten Zwischensequenz (eng. The Mistake, dt. Der Aufstieg der Sechs) kehrt die Muschel erneut zurück. Als sich Die Schrecklichen Sechs später in Desert Ruins mit Dr. Eggman treffen, wird dieser wütend, da die sechs Zetis trotz Eggmans Versorgungen von Nahrung sowie Badniks versagt haben. Um einen solch weiteren Vorfall zu verhindern, bläst der Doktor in die Martermuschel, um den Zetis erneut Schmerzen hinzufügen zu können. Allerdings erscheinen Sonic the Hedgehog sowie Miles "Tails" Prower in der Nähe, wobei Sonic die Muschel entdeckt. Trotz Tails Bemühungen Sonic aufzuhalten, greift der blaue Igel das Egg-Mobil mitsamt Eggman an, wobei Sonic die Muschel wegschlägt, welche kurzdarauf im Horizont wegfliegt. Wie sich herausstellte war dies ein großer Fehler, da Die Schrecklichen Sechs mit ihrer Kraft Magnetfelder, welche unteranderem in Dr. Eggmans Robotern vorkommen, zu manipulieren, wodurch sich die Roboter gegen ihren Schöpfer richteten, welcher zusammen mit Orbot, Cubot, Sonic sowie Tails die Flucht ergriff.

Auftritte in anderen MedienBearbeiten

Hauptartikel: Cacophonic Conch (Archie)

ReferenzenBearbeiten

  1. Deutscher Name der sechsten Zwischensequenz lautet "Die Martermuschel": https://www.youtube.com/watch?v=BQalApRx52k

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.