Fandom


Brass Eggman ist ein optionaler Boss in der 2013-Version des Spiels Sonic the Hedgehog 2. Er ist der Boss der Hidden Palace Zone.

Er stellt das Egg-Mobil mit einer großen Posaune dar, wobei er teils dem Drill Eggman II ähnelt. Auch diese Erfindung wird von Dr. Eggman gesteuert.

BosskampfBearbeiten

Brass Eggman fliegt vor einer riesigen Orgel, wobei er ein geringen Abstand zum Boden besitzt, sodass man ihn sofort angreifen kann. Nach einiger Zeit aktiviert er seine Posaune, welche Stachelkugeln verschießt, die ins Wasser der Kampfarena fallen.

Die fallenden Kugeln erhöhen beim Aufprall ins Wasser den Wasserstand für eine sehr kurze Zeit. Anschließend explodieren sie, wodurch ihre schnell fliegdenden Einzelteile horiziontal hinweg fliegen. Nachdem man diesen bestenfalls ausgewichen ist.

Daraufhin aktiviert sich wieder die Posaune im Brass Eggman und verschießt diesmal eine riesige Stachelkugel, welche auch explodiert, jedoch besitzt sie eine viel größere Reichweite als die kleineren Stachelkugel-Bomben.

Um Brass Eggman zu besiegen, muss der Spieler die Wassererhöhungen durch die Stachelkugel-Bomben nutzen, damit er diese Maschine erreichen kann.

Nach acht Treffern ist er besiegt, sodass seine Posaune explodiert. Nur noch das Egg-Mobil bleibt heil, sodass Dr. Eggman flüchtet.

TriviaBearbeiten

  • Er stellt den einzigen Boss in der 2013-Variante des Spiels dar, welcher nicht in der Boss Attack Zone bekämpft wird.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.