FANDOM


Hier geht es um den Charakter aus dem Spiel, falls Sie nach der Person aus den Comics gesucht haben, finden Sie ihn hier.

Der Great Battle Kukku (jap. グレイトバトルクック Gureito Batoru Kukku) oder auch Grand Battle Kukku 15th genannt, ist der Hauptantagonist im SEGA Game Gear-Spiel Tails Adventure. Außerdem ist er der Boss der Battle Bird Armada, welcher er befahl die Insel Cocoa Island einzunehmen.

GeschichteBearbeiten

Battlekukku XV debütierte in Tails Adventure.

AuftritteBearbeiten

Tails AdventureBearbeiten

Great Battle Kukku ist nicht nur der Hauptantagonist von Tails Adventure, sondern stellt zudem den finalen Boss des Spiels dar. Er wird im Hauptquartier seiner Organisation, der Battle Fortress 2, bekämpft.

BosskampfBearbeiten

Great Battle Kukku wirft oft mit Bomben und rennt auch herum. Je mehr Schaden er kriegt, desto schneller werfen seine Attacken und er selber. Er kann aber auch fliegen. Nach 15 Treffern ist er besiegt und das Spiel ist beendet.

Auftritte in anderen MedienBearbeiten

Archie ComicsBearbeiten

Hauptartikel: Battlekukku XV (Archie)

In den von Archie Comics publizierten Comic hat Battlekukku XV Auftritte. Er tritt hier als Grand Battle Kukku XV ins Licht.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.