FANDOM


Ball Shooter (jap. ボールシューター Bōru Shūtā) ist einer der Endbosse in Sonic the Hedgehog 3. Er erscheint am Ende der Launch Base Zone. Anders als die anderen Bosse wird er nur von Dr. Robotnik gesteuert, welcher dafür nicht sein Egg-Mobil benutzt.

KampfBearbeiten

Die Ball-Shooter-Anlage befindet sich knapp unter der Launch Base Zone (in einem "Loch") und kann nur von Dr. Eggman aktiviert werden. Nach der Aktivierung fliegt Ball Shooter hinauf.

Der Mechanismus von Ball Shooter besitzt auch einen "mechanischen ("3-Ball") Arm", mit welchem er seinen Feind attackieren will. In dem selben Moment lässt er Bomben von der anderer Seite fallen.

Um ihn Schaden zuzufügen, muss man auf diesen "Arm" hochspringen, um Dr. Robotnik mit einem Spin Jump zu treffen. Dies wiederholt man, bis man den Ball Shooter insgesamt acht Mal getroffen hat. Daraufhin fällt Dr. Eggman in ein Abgrund.

Nun parkt hinter dem Ball Shooter das Egg-Mobil, welches man benutzen muss, um weiter voranzukommmen. Plötzlich erscheint Knuckles und versucht, mit einem Punch auf das Gefährt einzuschlagen. Durch das Starten des Death Eggs verliert er das Gleichgewicht und er fällt ebenfalls in den Abgrund.

Anschließend fährt das Egg-Mobil weiter zu einer Plattform, die am Death Egg angebracht wurde. Hier erscheint nun der Boss Beam Rocket.

GalerieBearbeiten


Hauptartikel (Sonic 3, Sonic & Knuckles, Sonic 3 & Knuckles, Sonic & Knuckles Collection)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.