Fandom


← Vorherige Ausgabe

Ausgabe 265
Sonic the Hedgehog

Nächste Ausgabe →


Archie Sonic the Hedgehog Ausgabe 265 ist die 265. Ausgabe des Archie Sonic the Hedgehog Comics.

HandlungBearbeiten

SpoilersBearbeiten

The Werehog is unleashed! As the jungle collapses in flames, it's up to Mighty to bring his feral friend to heel! But can Sonic even tell ally apart from enemy anymore? Then in 'The Grand Tour,' Rotor shows off all of the Sky Patrol's abilities; unfortunately, it's right as a Badnik Horde attacks! Don't miss a moment of the action, with cover art from the titanic team of Yardley, Austin and Stanley - plus an epic Sonic Adventure variant by the newest Sonic superstar Rafa Knight!

Control Part Two: Unleashed!Bearbeiten

Sonic hat sich in den monströsen Sonic the Werehog verwandelt, während er und seine Freunde noch dem Angriff von Thunderbolt the Chinchilla gegenüberstehen. Er streckt seine Arme nach einem Turm aus, über ihr und ihren Schergen und in einen Generator, der die elektrische Entladung abgibt, bevor er ihn in einen anderen Turm wirft, um die Entladung insgesamt zu beenden. Thunderbolt ist überrascht von Sonics Verwandlung, befiehlt ihren Schergen, die schockierter sind als sie, schnell anzugreifen. Die Schergen folgen zögernd ihren Befehlen, werden aber schnell von Sonic geschlagen. Der Egg Boss springt ein, um sich ihm selbst zu stellen, aber der Werehog zerstört ihren Anzug mit einem Schlag und enthüllt ein kleines, rundes Nagetier. Thunderbolt ist wütend über diese "Demütigung", rennt aber weg, als Sonic sie verfolgt. Sally und Amy erholen sich von dem elektrischen Angriff und stellen fest, dass Sonics Verwandlung auf die Dark Gaia Energie zurückzuführen ist. Sie sind überrascht, dass Sonic seine Kraft bis jetzt so lange aushalten konnte. Bevor sie zu ihm gehen und ihm helfen, fordert Mighty sie und Ray auf, den Chaos Emerald zu holen, während er Sonic alleine behandelt.

Weiter in der Rocky Jungle Zone jagt Sonic weiterhin Thunderbolt. Die Egg Boss revanchiert sich mit einer extrem starken elektrischen Entladung aus ihrem eigenen kybernetischen Körper. Sie freut sich über ihre Macht, bemerkt aber, dass Sonic die kleinen Mobini-Bewohner des Dschungels beschützt. Sie droht ihnen dann weiter, wenn Sonic sich nicht nur ergibt, um von ihm und seiner Gnade ergriffen zu werden. Bevor Sonic sie erledigen konnte, packt Mighty ihn und veranlasst ihn, den Boss gehen zu lassen und sich zurückzuziehen. Während Mighty versucht, ihn zu beruhigen, ist Sonics Verstand aufgrund der dunklen Energie in ihm verdreht, was ihn dazu bringt, eine verzerrte Version von Mighty zu sehen, die ihn verspottet. Trotz aller Bemühungen wird das Gürteltier selbst angegriffen und beschließt, gegen das Werehog zu kämpfen.

Sally, Amy und Ray kommen mit Emerald in der Hand, um das Gemetzel des Dschungels aus dem andauernden Kampf zu sehen. Sally ist verzweifelt nach Ideen und erinnert sich an Sonics Mut und Selbstlosigkeit, die Tendenz, das zu tun, was er für richtig hält, und versucht, diesen Vorteil zu nutzen, um ihn zu beruhigen. Sie greifen in den Kampf ein, bevor Sally und Amy mit ihrer korrupten Freundin sprechen. Sie erinnern ihn an seine früheren Taten, einschließlich der Rettung von Sallys Vater und der Niederlage von Perfect Chaos. Dank ihrer Ermutigung klärt sich Sonics verdrehter Geist. Er sieht entsetzt die Zerstörung, die er angerichtet hat, und was er vorhatte, und tritt schließlich zurück. Sie tragen ihn zurück zu Mightys Mentorhaus, bevor Thunderbolt Verstärkung fordern kann.

ArchieStH265 Sonic bleibt bei Moss

Sonic plant, bei Moss zu bleiben, bis er seine neue tierische Form unter Kontrolle halten kann.

Als Sonic sich wieder mit Moss trifft, entschuldigt er sich bei seinen Freunden für seinen Amoklauf und dankt ihnen, dass sie ihn in Schach gehalten haben, obwohl Mighty wiederholt, dass er sich am Ende beherrschen konnte. Als er sich endlich wieder normalisiert, plant Sally, ihn und den Chaos Emerald zurück zur Sky Patrol zu bringen, doch Sonic lehnt ab. Aus Angst, dass er wieder wütend wird, plant er, bei Moss zu bleiben, bis er seine neue tierische Form unter Kontrolle halten kann.

The Grand TourBearbeiten

Bevor ihr Abenteuer begann, die Chaos Emeralds und Gaia Tempel zu finden, zeigt Rotor dem Rest der Freedom Fighters die Funktionen ihrer neuen mobilen Basis, der Sky Patrol. Währenddessen spioniert Eggman im Death Egg die Basis aus und bereitet sich, während er "fast beeindruckt" ist, darauf vor, sie zu zerstören. Nach der Tour zurück zur Sky Patrol zeigt Rotor ihnen die Toilette, eine medizinische Abteilung und einen Zen-Garten, was seinen Freunden gemischte Ergebnisse bringt. Plötzlich hören sie einen Alarm, der vor einem ankommenden Badnik-Angriff warnt. Bevor Sonic und die anderen einen Gegenangriff vorbereiten können, stoppt Rotor sie und sagt, dass er ihn abgedeckt hat.

Sie sehen, wie Eggman einen Badnik Horde Commander befehligt, einen riesigen Roboterrotor mit dem Spitznamen "War Walrus". Bevor es jedoch überhaupt anfängt anzugreifen, revanchiert sich Rotor mit einer Vielzahl von Waffen, die in der Sky Patrol installiert sind, und erledigt so die schnelle Arbeit des riesigen Roboters. Während Rotor seine Tour fortsetzt, schüttelt Eggman diese Niederlage ab und erklärt, er habe lediglich "die Verteidigung der Basis gemessen". Er gibt weiter an, dass er beim Angriff auf die Sky Patrol "subtiler" vorgehen muss, während er eine bekannte Tails-förmige Puppe hochhält.

Off PanelBearbeiten

Thunderbolt kontaktiert Dr. Eggman und bittet um einen neuen Kampfanzug nach dem, den sie in der Hauptgeschichte verloren hat. Als sie hört, dass Eggman einen für sie findet, macht sie ihrem Anführer Komplimente, bevor sie in ihrer Niedergeschlagenheit erfährt, dass der einzige verfügbare Anzug ein Chao Walker ist.

TriviaBearbeiten

  • Der Name sowie das Variant #1 Cover selbst sind eine Anspielung auf das Original-Cover von Sonic Adventure.
    • Auch der Hintergrund des Variant #1 Covers ist der gleiche, der für das Artwork von Sonic Unleashed verwendet wird.
  • In der Variant #2 Cover zeigt Sonic the Werehog eine Tasche mit mehreren der neuesten Ausgaben von Sonic the Hedgehog und Sonic Universe.
    • In derselben Variante hat Chips Tasche mehrere Plüschtiere, einen von ihm, den Werehog, Tails und Blaze the Cat.
    • Die Engelsstatue von Wacky Workbench macht einen Cameo-Auftritt auf der Variant #2 Cover.

LeseprobeBearbeiten


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.