FANDOM


Angel Island (jap. エンジェルアイランド Enjeru Airando) oder früher auch Floating Island (浮遊島 Fuyūtō) genannt, ist eine schwebende Insel, auf der Knuckles lebt und den Master Emerald bewacht.

Gestaltung und EntwicklungBearbeiten

Angel Island wurde von Hayao Miyazakis Interpretation von Laputa inspiriert, einer verlorenen Stadt, die in seinem 1986 animierten Abenteuerfilm Laputa: Castle in the Sky zu sehen ist. Ähnlichkeiten zwischen Laputa und Angel Island schließen ihre Abhängigkeit von einem riesigen grünen Edelstein ein, um in der Luft zu bleiben.

GeschichteBearbeiten

ErschaffungBearbeiten

Vor mehr als 4000 Jahren war Angel Island Teil der Mystic Ruins, wo sich der Altar der Emeralds befand, in dem sich der Master Emerald und die Chaos Emeralds befanden. Eines Nachts beschloss Pachacamac, der Anführer des Knuckles Clan, den Altar zu stürmen und die Emeralds mitzunehmen, um an die Macht zu kommen. Pachacamacs Tochter Tikal versuchte jedoch, sie aufzuhalten, weil sie die Verwendung der Emeralds für die Macht als schrecklich empfand. Pachacamac hörte jedoch nicht auf seine Tochter und überfiel den Altar und verletzte oder tötete dabei die Chao. Diese Tat machte Chaos wütend, der die sieben Chaos Emeralds benutzte, um sich in Perfect Chaos zu verwandeln und den größten Teil des Knuckles Clan zu zerstören. Bevor Perfect Chaos alles andere in seiner Wut zerstören konnte, versiegelte Tikal es im Master Emerald. Die Versiegelung von Perfect Chaos verursachte beim Master Emerald einen Energieschub, der dazu führte, dass ein großes Stück Land und ein Teil der Mystic Ruins vom Boden gerissen wurden, wodurch es am Himmel schwebte und Angel Island entstand.

Sonic the Hedgehog 3 & KnucklesBearbeiten

Sonic the Hedgehog 3Bearbeiten

In Sonic the Hedgehog 2 wurde der Death Egg Robot besiegt und vermeintlich auch die Raumstation Death Egg. Wie sich im Verlauf des Spiels herausstelt, musste die beschädigte Weltraumstation nur auf der schwebenden Insel Angel island landen. Desweiteren begegnete Dr. Robotnik einem Ameisenigel, namens Knuckles the Echidna, der sich als Bewohner der Insel und Beschützer des Master Emeralds herausstellte. Robotnik legte den leichtgläubigen Ameisenigel herein, indem er sagte, dass Sonic the Hedgehog die Macht der Chaos Emeralds missbrauchen wollte.

Daraufhin überfällt Knuckles den Igel und klaut die gesamelten Chaos Emeralds. Nun macht er ihm das Leben schwer, indem er durch bestimmte Pläne das Weiterkommen von Sonic verhindern möchte.

Sonic & KnucklesBearbeiten

Nachdem das Death Egg über der Launch Base Zone abgestürtzt ist, landete es in einem Vulkan. Dr. Robotnik wollte mit dem Jet Mobile das Death Egg orten, jedoch wurde auch diese Erfindung zerstört. Auch hier stellt Knuckles dem blauen Igel Fallen, bis er in der Hidden Palace Zone seinen Fehler bemerkt, nachdem Dr. Eggman den Master Emerald gestohlen hat, um diesen als Energiequelle zu benutzen. Dieser Plan wir aber später von Sonic verhindert.

Sonic AdventureBearbeiten

Die Geschichte beginnt damit, dass Knuckles neben dem Master Emerald schläft, als es plötzlich zerstört wird und Chaos enthüllt. Knuckles greift Chaos an, wird aber schnell besiegt. Da die Stücke des Master Emerald überall wegfliegen, stürzt die Insel in den Mystic Ruins darunter ab. Knuckles macht sich auf die Suche, um alle Stücke des Master Emerald zu finden, die er am Ende seiner Handlung tut und dabei fast Chaos zerstört.

Sonic Adventure 2Bearbeiten

In Sonic Adventure 2 stiehlt Rouge the Bat den Master Emerald, was von Knuckles zerbrochen wird, weil Eggman versucht hat, es zu stehlen, während Knuckles und Rouge sich stritten. Dies macht Rouge wütend, aber Knuckles erklärt, er habe es als Notfallmaßnahme getan, da nur er es wieder zusammenbauen kann. Es ist nicht bekannt, ob diese Szene tatsächlich auf Angel Island spielt oder ob Rouge den Master Emerald genommen hat und Knuckles sie an den aktuellen Ort gejagt hat.

Sonic Advance 3Bearbeiten

Hauptartikel: Altar Emerald

In Sonic Advance 3 verwendet Eggman Chaos Control, um die Welt in sieben Teile zu teilen. Das siebte Stück ist in Chaos Angel, einem Ort mit vielen schwebenden Ruinen. Es wird angenommen, dass die Ruinen Teil von Angel Island sind, da der Boss von Chaos Angel direkt am Altar Emerald gekämpft wird. Im Hintergrund des letzten Bosskampfs in Altar Emerald gibt es einen Altar mit dem Master Emerald, der darauf hinweist, dass der Kampf auf Angel Island stattfindet.

Sonic RivalsBearbeiten

Hauptartikel: Onyx Island

Vor den Ereignissen von Sonic Rivals bringt Dr. Eggman Nega die Onyx Island, die zukünftige Version von Angel Island, zur Gegenwart. Sonic und Tails reisen zur Untersuchung auf die Insel, nur damit Tails dank Eggman Negas Kamera in einer Karte eingesperrt wird. Knuckles sucht Eggman nach dem Verschwinden des Master Emerald, in dem er, während er ein Foto des Master Emerald gemacht hat, in allen vorhandenen Zeitrahmen verschwindet.

Sonic Chronicles: Die Dunkle BruderschaftBearbeiten

Hauptartikel: Angel Island (Sonic Chronicles)

In Sonic Chronicles: Die Dunkle Bruderschaft verschwindet Angel Island von ihrer normalen Position über Mystic Ruins. Es wird enthüllt, dass der Anführer des Nocturnus Clan Imperator Ix, die Chaos Emeralds benutzte, um die Insel zu seiner Basis in Metropolis zu schleppen, um dort eindringen zu können und den Master Emerald zu stehlen.

Sonic ForcesBearbeiten

Sonic Forces ST - Mystic Ruins

Mystic Ruins erscheint aufgrund des Phantom Ruby aus dem Nichts.

In Sonic Forces war Knuckles auf Angel Island und ruhte sich neben dem Master Emerald aus, bis Silver erschien, um ihn vor Ärger über Dr. Eggman zu warnen. Die beiden bemerkten jedoch bald, dass die Insel um sie herum plötzlich verschwunden war, und an ihrer Stelle befand sich die Mystic Ruins aufgrund des Einflusses des Phantom Ruby in Eggmans Hand. Dort bekämpften Knuckles und Silver Chaos und schafften es, ihn zu unterdrücken. Chaos verschwand jedoch zusammen mit Mystic Ruins. Knuckles ging dann mit Silver zusammen, um den Rest ihrer Freunde zu warnen, dass sich die Gefahr näherte, während Eggman zuschaute und zufrieden war, dass sein Test auf Angel Island gut funktionierte.[1]

Auftritte in anderen SpielenBearbeiten

Sonic the Hedgehog 2Bearbeiten

Hier kommt sie in der 2013-Version vor und kann bei einer kurzen Cutscene gesehen werden, wenn man alle sieben Chaos Emeralds gesammelt, die Hidden Palace Zone gefunden hat und den finalen Boss, den Death Egg Robot besiegt hat.

Sonic Advance-ReiheBearbeiten

Sonic AdvanceBearbeiten

In Sonic Advance ist Angel Island eine Zone. Es ist mit alten Ruinen und etwas Sand gefüllt. Die Zone ähnelt sehr der Sky Sanctuary Zone.

Sonic BattleBearbeiten

In Sonic Battle lebt Knuckles auf einem Berg, der als Holy Summit bekannt ist. Einige Ruinen und ein Altar sind in der Nähe, und im Krater kann Chaos bekämpft werden. Es ist möglich, dass dies tatsächlich Angel Island ist, die angrenzenden Gebiete scheinen jedoch entweder Festland oder eine normale Insel zu sein.

Auftritte in anderen MedienBearbeiten

ComicsBearbeiten

Archie ComicsBearbeiten

Hauptartikel: Angel Island (Archie)

IDW PublishingBearbeiten

Hauptartikel: Angel Island (IDW)

AnimationBearbeiten

Sonic XBearbeiten

Hauptartikel: Angel Island (Sonic X)

Sonic BoomBearbeiten

Hauptartikel: Angel Island (Sonic Boom)

GalerieBearbeiten

ReferenzenBearbeiten

  1. Sonic Forces: Stress Test, "Stress Test"

Hauptartikel (Sonic 3, Sonic & Knuckles, Sonic 3 & Knuckles, Sonic & Knuckles Collection)



Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.